Ältere Versionen
Sie befinden sich hier: Startseite » AC/DC » Alben-Übersicht » Dirty deeds done dirt cheap (Aus)

Dirty deeds done dirt cheap (Aus)

Fast identisch mit dem Release für den Europäischen und Amerikanischen Markt kommt die australische Version der „Dirty Deeds done Dirt Cheap“ daher,mit dem einen Unterschied, das sie im Heimatland der Starkstromler bereits 1976 erschien und nicht erst 1981 wie das internationale Gegenstück.

Neben dem veränderten Cover wurden auch 2 Songs ausgetauscht, qualitativ nehmen sich die beiden nicht jedoch viel, so dass das Album mit der selben Wertung von uns auf die Reise geschickt wird.

Wer nur die gesamten europäischen Releases besitzt, verpasst leider mit R.I.P (Rock in Peace) einen sehr guten Bon Song, da das Stück nur auf dieser Platte zu finden ist, und nirgendwo sonst auf offiziellen Tonträger auftaucht.

Doch zu Zeiten von eBay und Amazon ist es zum Glück nicht mehr nahezu unmöglich diese Scheiben zu Erwerben und in seine Sammlung einzureihen.

Tracklist: (auf der CD-Version)

  1. Dirty deeds done dirt cheap
  2. Ain't no fun (waiting round to be a millionaire)
  3. There's gonna be some rockin'
  4. Problem child
  5. Squealer
  6. Big balls
  7. R.I.P. (Rock in Peace)
  8. Ride on
  9. Jailbreak