T.N.T. (Australien)

Diese Platte hat ihren Namen völlig zurecht, denn sie enthält pures Dynamit und könnte auch als erste Best-of Sammlung durchgehen. Eine Platte zum Durchhören ohne eine einzigen Aussetzer und mit allem dem was der AC/DC Fan an der Band so liebt: Riffbasiertem, hartem Rock n' Roll mit einer Prise von Bon Scotts ganz eigenem Humor.

Die Scheibe entspricht bis auf 2 Songs der „High Voltage“ die in Europa und den USA veröffentlich wurden, aber die beiden haben es auch in sich: Zum einen das Chuck Berry Cover „School Days“ und der absolute Knaller „Rocker“, als Zugabe zu dem sowieso schon allesamt hitverdächtigen auf der Platte, verleihen der Scheibe das Prädikat, gleichwertig oder vielleicht sogar noch besser als Back in Black zu sein.

  1. It's a long way to the top (If you wanna Rock n' Roll)
  2. Rock 'n' Roll Singer
  3. The Jack
  4. Live Wire
  5. T.N.T
  6. Rocker
  7. Can I sit next to you girl
  8. High Voltage
  9. School days