10 Fragen an: The Deeds

Seit wann gibt es The Deeds?
Seit Januar 2008 sind wir endlich komplett.

Wie ist es für euch, wenn Ihr andere Coverbands oder AC/DC selber anschaut?
AC/DC selbst - es rockt wie Sau :-D Andere: Oft interessant z. Bsp. Sin City oder B9 to Hell. Manchmal peinlich - bei „Coverbands“ die sich verkleiden und so…

Geht es nach dem Karriereende von AC/DC mit The Deeds weiter? Und wie kam es zum Bandnamen?
Karriereende von AC/DC??? NEVER!!!! Wir rocken immer weiter! Der Bandname entstand aus dem Wunsch eine geile AC/DC Tribute-Band zu gründen und dies in die Tat umzusetzen. Taten = engl. „Deeds“

Wie würdet ihr Außerirdischen eure Band beschreiben?
Schaut euch 5 rockende Deeds an!!!

Wie sehen eure Pläne für die Zukunft aus?
Rocken wo immer sich eine Bühne oder Platz für uns findet und musikalisch jedes mal eins drauflegen!

In welchen Bereichen Deutschlands kann man The Deeds vorzugsweise live erleben?
Wir spielen wo immer ihr uns sehen wollt.

Warum darf man sich ein The Deeds-Konzert auf keinen Fall entgehen lassen?
Bei uns geht Rock'n'Roll und Spaß auf der Bühne VOR Showgehabe und schlechtem Abkupfern… Musikalisch haben wir's natürlich auch gut drauf und sehen alle scheißegut aus ;-)

Wie sieht eure Setlist aus? Mehr Bon Scott, mehr Brian Johnson?
Alles was nach AC/DC klingt wird gerockt…

Wie hoch ist der Anteil von Eigenkompositionen?
Zur Zeit nichts - kommt noch…

Sind alle aus der Band richtige AC/DC-Fans, oder spielen sie nur die Stücke nach wie andere Party-Bands?
Wir geben - wie AC/DC - Live alles um richtig abzurocken. Es muss aus dem eigenen Puls kommen! Auf und vor der Bühne ist immer Party ;-) Die Nummern aber nur „erkennbar“ nachzuspielen machen zu viele Bands…

Es antwortete Gottfried „Malcolm“ Deeds