Ältere Versionen
Sie befinden sich hier: Startseite » Coverbands » Vorstellungen » Powerage HH

Inhaltsverzeichnis

Powerage HH

Mit dem Tod von Bon Scott - so glaubten Fans und Experten - sei auch das Ende einer Band gekommen, die das Rock-Genre beeinflusst hat wie nur ganz wenige. Doch mit Brian Johnson fanden die Musiker um Malcolm und Angus Young einen neuen Sänger, der eine ebenso zur Band passende Working-Class-Attitude besaß wie sein Vorgänger - ohne ihn zu kopieren.

Nach über einem Vierteljahrhundert sind AC/DC - auch im Zeitalter von House und Techno - eine immer noch über alle Altersklassen und Schichten bekannte Band, deren Songs von „Whole Lotta Rosie“ bis „Hells Bells“ jeder Rockfan mitsingen kann.

Fünf Hamburger Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, Musik und Stimmung der legendären AC/DC-Konzerte zu reproduzieren. Sie sind mit AC/DC aufgewachsen und durch den rauen, bluesbetonten Rock der Australier geprägt. Genauso rau und bluesbetont sind ihre Shows - weit über die obligatorischen 90 Minuten Musik hinaus.

Eine dynamische, treibende Rhythmussektion in bester AC/DC-Tradition, Songs aus der Bon Scott- ebenso wie aus der Brian Johnson-Ära, Mitsing-Parts und lautstark eingeforderte Zugaben - kurz:

Rock'n'Roll der alten Schule – Musik von Fans für Fans!

Homepage